Firmenprofil

Orascom Development Holding (ODH) ist ein führender Entwickler von integrierten Destinationen, die Hotels, Wohnungen sowie Freizeiteinrichtungen wie Golfplätze, Yachthäfen und unterstützende Infrastruktur umfassen. ODH besitzt ein vielfältiges Portfolio an weltweiten Destinationen in Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Oman, Marokko, Montenegro, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich. Die Gruppe betreibt insgesamt 33 Hotels mit 7,198 Zimmern und kontrolliert rund 101.1 Millionen Quadratmeter Land.

Verwaltungsrat

Samih Sawiris Präsident

Samih Sawiris wurde im April 2014 interimsweise CEO der Orascom Development Holding und ist aktuell Präsident des Verwaltungsrats. 1996 gründete er die Orascom Projects for Touristic Development und ein Jahr später Orascom Hotel Holdings. Die beiden Unternehmen fusionierten später zu Orascom Development Egypt S.A.E. Herr Sawiris gründete 1997 die El Gouna Beverages Company, die 2001 zum größten Getränkeunternehmen Ägyptens wurde. Er gründete seine erste Firma, die National Marine Boat Factory, nachdem er 1980 an der Technischen Universität in Berlin ein Diplom in Wirtschaftsingenieurwesen erworben hatte.

mehr
Naguib S. Sawiris Vizepräsident

Naguib Sawiris gründete Yup im Jahr 2014 und ist dessen CEO. Yup ist ein in San Francisco ansässiges Unternehmen für Bildungstechnologie, das on-demand personalisiertes Lernen durch einen mobilen Chat anbietet und über 500.000 Anmeldungen von Studenten verzeichnet. Yup hat 7,5 Millionen USD von führenden Technologie- und Bildungsinvestoren einschließlich Index Ventures, dem Floodgate Fonds und dem StartX Fonds der Stanford University, gesammelt. Herr Sawiris ist ein aktiver Angel-Investor, der in über 20 Unternehmen investiert hat, darunter DoctorOnDemand, Transcriptic und Womply. Seine Investitionen haben in den folgenden Runden mehr als 200 Millionen US-Dollar eingebracht. Er studierte an der Stanford University, wo er sein eigenes Hauptfach (Wirtschafts- und Unternehmenstechnik) entwarf.

mehr
Franz Egle Mitglied

Franz Egle ist in strategischer Entwicklung, Unternehmenskommunikation, Medien und PR tätig. Nach leitenden Positionen in der Privatwirtschaft war er von 1993 bis 1998 Leiter der Abteilung Kommunikation im Departement für auswärtige Angelegenheiten und Berater des Aussenministers. Zwischen 1999 und 2006 war Herr Egle Partner von Hirzel.Neef. Schmid.Konsulenten, ein Unternehmen für Kommunikations- und Finanzberatung, sowie Mitbegründer der Dynamics Group, einem Schweizer Unternehmen für strategische Beratung, Kommunikationsmanagement und Research. Er ist Doktor der Soziologie an der Universität Zürich.

mehr
Carolina Müller-Möhl Mitglied

Carolina Müller-Möhl ist eine Schweizer Investorin, Philanthropin und Gründerin der Müller-Möhl-Gruppe, einem Family Office, welches die Investitionen der Familie betreut, und das sie seit 2000 präsidiert. Frau Müller-Möhl ist seit 2000 Mitglied des Verwaltungsrats der Gebrüder Müller Immobilien AG und seit 2010 der AG für die Neue Zürcher Zeitung, einer bedeutende Mediengruppe in der Schweiz. 2015 wurde sie Verwaltungsratsmitglied der Fielmann AG, Europas grösstem Optiker. Frau Müller-Möhl engagiert sich stark für gesellschaftspolitische Anliegen und hat deshalb die Müller-Möhl-Stiftung ins Leben gerufen, die sich auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Bildung, Förderung eines freien Marktes in der Schweiz und Philanthropie im Allgemeinen konzentriert. Sie ist zudem in verschiedenen Stiftungs- und Beiratsgremien tätig, die die oben genannten Stiftungen unterstützen, unter anderem an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich und der Universität St. Gallen, der MBA for Women Foundation, EDGE, Avenir Suisse, dem Swiss Economic Forum, der Schweizerischen Management Gesellschaft und der Bertelsmann Stiftung, Deutschland. In Anerkennung ihres Erfolges und ihres philanthropischen Engagements hat das World Economic Forum Frau Müller-Möhl im Jahr 2007 als Young Global Leader nominiert. Sie studierte Politik, Geschichte und Recht und schloss ihr Studium mit einem Master in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin ab.

mehr
Jürgen Fischer Mitglied

Jürgen Fischer ist Gründer der in Dubai ansässigen Pearl Management Consultants und war zuvor CEO von Dubai Properties LLC, einem bedeutenden Immobilienentwickler in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der 20.000 Wohnungsmieteinheiten, 50.000 m² Einzelhandelsfläche, Tausende von "Built to Sell" Wohnungen und Villen und mehrere Master-Entwicklungen in Dubai verwaltet. Er war auch an den internationalen Entwicklungen der Sama Dubai Group in Marokko, Oman und anderswo beteiligt. Während seiner Zeit bei Dubai Properties leitete Herr Fischer mehrere Themenpark- und Tourismusprojekte. Zwischen 1995 und 2008 bekleidete er verschiedene Führungspositionen bei Hilton International, darunter Präsident für kommerzielle Betriebe und Präsident für Kontinentaleuropa, den Nahen Osten und Afrika sowie Präsident von Scandic Hotels AB. Herr Fischer ist seit 2008 nicht-exekutiver Verwaltungsrat von Mövenpick Hotels & Resorts und seit 2014 nicht-exekutiver Präsident. Vor seiner Tätigkeit bei Hilton International war er Vizepräsident für Verkauf und Marketing und Leiter des Resort Development für Disneyland Paris und Geschäftsführer des Grand Florida Beach Resort und Spa bei Walt Disney World in Florida. Nach seinem Berufseinstieg als Küchenchef im Jahr 1970 hatte Herr Fischer mehrere Hotelmanagement-Positionen in Europa und dem Mittleren Osten inne: Er schloss sein Studium an der Ecole Hoteliere de Lausanne in der Schweiz ab und erwarb 1988 einen MBA mit Auszeichnungen von IMEDE / IMD, Lausanne.

mehr
Jürg Weber Mitglied

Vor seiner jetzigen Position als Chief Executive Officer von SIX Payment Services und Verwaltungsratspräsident von TWINT war Jürg Weber CEO und Teileigentümer von Boyner Financial Services in Istanbul und Unternehmer in den Bereichen Kartenausgabe, Einkaufsfinanzierung und Zahlungsverkehr. Zuvor war er Berater bei McKinsey & Company, wo er Schweizer Bankkunden betreute und später die Gründung des Büros in Istanbul mitbegründete, was zu seiner Nominierung als Partner führte. Zuvor war Herr Weber als Projektassistent für den Vizepräsidenten von UBS Phillips & Drew in London und als Projektmanager für den CEO von UBS North America in New York tätig, wo er mit einem Sponsoring für das UBS Leadership Program gewählt wurde und ein MBA erhielt. Herr Weber hat einen MBA mit einem Hauptfach in Finanzen und strategischer Planung der Wharton School, University of Pennsylvania. Zuvor studierte er Bauingenieurwesen an der School of Engineering in der Schweiz und Mikroökonomie und Englisch an der University of California, Santa Barbara.

mehr
Eskandar Tooma Mitglied

Eskandar Tooma (ägyptischer Staatsangehöriger, wohnhaft in Ägypten, Jahrgang 1977) ist ordentlicher Professor für Finanzen an der School of Business der American University in Cairo. Er hatte auch eine Gastprofessur an der Imperial College's Business School in London, England. Herr Tooma war leitender Berater der ägyptischen Kapi-talmarktbehörde (2005-2007) sowie Mitglied einer Vielzahl von Komitees, einschliesslich des EGX30 Index Ko-mitees (2006), des Komitees für Marktfortschritt an der ägyptischen Börse (2006), des Komitees für die Derivat- und Warenbörse beim Ministerium für Investitionen (2007) sowie Berater des Ministeriums für international Zusammenarbeit, um Ägyptens Schuldentausch zu begleiten (2004). Herr Tooma sass in den Vorständen (als nicht geschäftsführendes Mitglied) mehrerer an der EGX/LSE kotierter Unternehmen, darunter Telecom Egypt (2015-2017), Vodafone Egypt (2015-2019), Egyptian Resorts Company (2009-2019), Madinat Nasr for Housing and Development (seit 2013) sowie im Aufsichtsgremium des Geldmarktfonds von HSBC Egypt (seit 2015). Herr Tooma war bereits von 2013 bis 2016 Mitglied des Verwaltungsrates der Gesellschaft und fungierte von 2013 bis 2016 als Chief Financial Officer ad interim der Gesellschaft. Herr Tooma erwarb seinen Bachelor in Wirtschaft an der American University in Cairo und der Adelphi Univer-sity. Er hat zwei Masterabschlüsse in Finanzen bzw. in internationaler Wirtschaft von der Adelphi bzw. der Brand-eis University. Zudem hat er einen Doktortitel in Finanzen von der Brandeis University.

mehr
Omar Tazi-Riffi Mitglied

Amine Omar Tazi-Riffi (Schweizer Staatsangehöriger, wohnhaft in der Schweiz, Jahrgang 1970) ist ehemaliger Senior Partner von McKinsey in Genf und Zürich und als unabhängiger Berater, Private Equity Investor sowie Verwaltungsratsmitglied tätig. Während seiner fast 25-jährigen Karriere bei McKinsey war Amine Omar Tazi-Riffi für führende Unternehmen und Regierungen tätig, sowohl in der Schweiz als auch in Schwellenländern (hauptsächlich im Nahen Osten, in Afrika und in Mittel- und Osteuropa). Er ist der Gründer der Nord- und Westafrika-Praxis von McKinsey und leitete anschliessend die Expansion auf dem afrikanischen Kontinent mit. Er war ausserdem bei McKinsey Co-Leiter der globalen Bereiche Energie & Bergbau, Infrastruktur & Logistik und Telekommunikation & High-Tech sowie regionaler Leiter für die Public & Social Sector Praxis in Europa, Nahost und Afrika. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Travel & Hospitality, sowohl als Berater als auch im Private Equity-Bereich. Herr Tazi-Riffi ist heute Senior Advisor bei GlobalSouth Partners, Advisory & Investments in Dubai und arbeitet mit Private Equity-Plattformen im Nahen Osten und Afrika zusammen. Er ist Gründer und Executive Chairman von Rolling Laser Solutions, Schweiz (2019-heute). Ausserdem ist er Mitglied der Verwaltungsräte von Lonrho, UK/Südafrika (seit 2020) und Togo Telecom (seit 2021) sowie des Beirats der FTI Finanzholding, Deutschland (seit 2021). Herr Tazi-Riffi verfügt über einen Bachelor- und Masterabschluss der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) in Elektrotechnik und Telekommunikation, einen Masterabschluss des MIT in Elektrotechnik und Informatik und einen MBA von INSEAD.

mehr
Barbara Heller Mitglied

Barbara Heller (Schweizer Staatsangehörige, wohnhaft in der Schweiz, Jahrgang 1967) ist Mitgründerin und seit 2013 Managing Partner von SWIPRA Services. SWIPRA berät Unternehmen und deren Verwaltungsräte in den Bereichen Corporate Governance, soziale Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility), Kom-munikation und Offenlegung. Frau Heller hält darüber hinaus Mandate als Mitglied des Bankrates und des Strate-gieausschusses der Graubündner Kantonalbank, Schweiz, Mitglied der Anlagekommission der Transparenta Sam-melstiftung für berufliche Vorsorge, Schweiz, Vizepräsidentin des CFO Forums Schweiz, Präsidentin der Jury des Swiss CFO Awards sowie als Konsulentin bei Lemongrass Communications, Schweiz. Bis Ende März 2021 war Frau Heller Mitglied des Verwaltungsrates und Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Bank Cler. Barbara Heller war nach Beendigung ihres Studiums zunächst ab 1991 bei der Zürcher Bank Leu (Credit Suisse) im Bereich internationaler Unternehmensfinanzierungen tätig, zuletzt als Leiterin des Geschäftsfelds Kapital-markt/Financial Engineering. Zwischen 1997 und 2005 war sie als Direktionsmitglied bei der Bank Vontobel im Bereich Investment Banking für Kapitalmarkt-, M&A- und Private Equity-Transaktionen für Unternehmen diver-ser Branchen im In- und Ausland verantwortlich und betreute verschiedene Investorengruppen und Verwaltungs-räte. Von 2005 bis 2012 war Frau Heller Chief Financial und Risk Officer von Santhera Pharmaceuticals, ein Schweizer Biopharmaunternehmen. Zwischen 2013 und 2016 war sie zudem Mitglied des Verwaltungsrates und des Prüfungsausschusses der Visana-Gruppe. Barbara Heller verfügt über das Lizentiat der Volkswirtschaftslehre der Universität Zürich (MBA) mit Schwer-punkten in Finanzmarktökonomie, empirischer Wirtschaftsforschung und Banking & Insurance.

mehr

Verwaltung

Omar El Hamamsy Group Chief Executive Officer and member of the executive management, Orascom Development Holding

Omar El Hamamsy leitet Orascom Development Holding (ODH) mit Standorten in sieben Ländern und neun Destinationen.

" Ich bin begeistert, Teil der unglaublichen und einzigartigen Geschichte von Orascom Development zu sein. Jeden Tag spüre ich die Energie und Motivation all unserer Mitarbeitenden, um einzigartige Geschäfts- und Freizeitziele rund um den Globus zu schaffen. "

Omar El Hamamsy leitet Orascom Development Holding (ODH) mit Standorten in sieben Ländern und neun Destinationen. Seit er 2020 CEO von ODH wurde, hat El Hamamsy eine strategische und kulturelle Transformation angestossen, um einen herausragenden Entwickler von Immobilien- und Tourismusinstitutionen aufzubauen, der von einem engagierten und enthusiastischen Team und visionären Projekten angetrieben wird.
Bevor er zu ODH kam, war El Hamamsy Senior Partner bei McKinsey & Co. Er verfügt über 25 Jahre Erfahrung in multinationalen Leitungsfunktionen und in der Unternehmensberatung, im Vertrieb und in Marketing sowie in Start-up-Investitionen auf mehreren Kontinenten. 
El Hamamsy ist Mitglied des regionalen Verwaltungsrats von "Injaz Al-Arab", einem Mitglied von Junior Achievements Worldwide, einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf Jugendbildung konzentriert.
El Hamamsy verfügt über einen Master of Science-Abschluss in Elektrotechnik der Stanford University. In seiner Freizeit ist er begeisterter Pilot.

mehr
Ashraf Nessim Group Chief Financial Officer and member of the executive management, Orascom Development Holding

Ashraf Nessim leitet den Bereich Finanzen und Strategien in allen ODH-Destinationen.

" Mehr als das Thema Finanzen faszinieren mich die visionären Projekte und Missionen innerhalb der gesamten Orascom-Gruppe. Ich bin stolz darauf, Teil dieses einzigartigen Unternehmens zu sein und mein Know-how und meine Erfahrungen zum Wohle der Gruppe einzusetzen. "

Ashraf Nessim leitet den Bereich Finanzen und Strategien in allen ODH-Destinationen. Nessim hat seit 2017 die Position des Chief Financial Officer von Orascom Development Holding (ODH) inne. Die gleiche Position hat er seit 2012 auch bei Orascom Development Egypt, der grössten ägyptischen Tochtergesellschaft der Gruppe, inne.  
Nessim verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen, darunter Finanzen, Infrastruktur und Gastgewerbe.
Bevor er zu ODH kam, war Nessim Chief Financial Officer in verschiedenen bekannten und etablierten Unternehmen wie Beltone Private Equity oder Mobiserve, einem wichtigen Akteur im Bereich der mobilen Telekommunikationsnetzinfrastruktur in neun Ländern im Nahen Osten und in Südasien. Bevor er seine Karriere im Finanzbereich startete, baute er den Betrieb von Raya Distribution in Algerien auf und leitete von 2004 bis 2006 die Merchandising-Aktivitäten in allen 34 Shops von Nokia und Samsung in Ägypten.  
Nessim verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau und ist ausserdem einer der ersten in Ägypten, der den CFA-Titel erlangte (2004).  

mehr
Ahmed Dessouky Group Chief Business Development Officer, Orascom Development Holding

Als Chief Business Development Officer von Orascom Development Holding leitet und fördert

" Die energetischen, unternehmerischen und kreativen Qualitäten der Orascom-Familie sind inspirierend. Es ist ein Privileg, mit einer so talentierten Gruppe von Individuen zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden hervorragende Qualität, Werte und Services in allen unseren Entwicklungen und Destinationen zu bieten. "

Als Chief Business Development Officer von Orascom Development Holding leitet und fördert Ahmed bedeutende Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten, einschliesslich Investitionen, M&A, Joint Ventures, Veräusserungen, Partnerschaften und strategische Allianzen. Ahmeds Zuständigkeit umfasst alle Destinationen von ODH in sieben Ländern.
Bevor er zu Orascom kam, war Ahmed Mitbegründer und Managing Partner von HC Equity Partners. Ahmed arbeitete zuvor im Bereich Private Equity bei Lone Star Funds und Silverpeak Partners in Chicago bzw. New York. Davor war er als Investmentbanker bei der Deutschen Bank in New York tätig und betreute Unternehmen in den Bereichen Immobilien, Glücksspiel, Beherbergung und Freizeit. Ahmeds Aufgabenbereich umfasste sowohl gehandelte als auch nicht gehandelte Aktien- und Hypotheken-REITs in verschiedenen Immobilien-Assetklassen (d.h. Büro, Einzelhandel, Mehrfamilienhäuser, Industrie, Gastgewerbe, Datenlagerung, usw.). Ahmed begann seine Karriere bei der Deutschen Bank in New York, wo er an Greenfield-Investitionen im Energie- und Infrastruktursektor arbeitete und in den Bau mehrerer Midstream-Anlagen für MLPs investierte. 
Ahmed verfügt über einen Bachelor of Science in Finanzen von der University of Virginia McIntire School of Commerce sowie einen MBA mit Auszeichnung der University of Chicago Booth School of Business.

mehr
Ahmed Shabana Group Chief Digital Officer , Orascom Development Holding

Seit seiner Ernennung zum Chief Digital Officer von Orascom Development Holding im Jahr 2021 leitet

" Ich bin begeistert, diesem unglaublichen Team beizutreten, das sowohl Stolz als auch Leidenschaft in seinem Bestreben zeigt, ein einzigartiges Kundenerlebnis zu bieten. "

Seit seiner Ernennung zum Chief Digital Officer von Orascom Development Holding im Jahr 2021 leitet Dr. Shabana die Digitale Transformations-Strategie der Gruppe in allen ODH-Destinationen und Hotels.
Er begann seine Karriere bei IBM, bevor er sein Doktoratsstudium absolvierte. Später lehrte er sieben Jahre lang an der Texas A&M University, bevor er im Jahr 2000 bei Ernst and Young LLP eintrat. Er trat 2004 in die Partnerschaft ein und betreute Kunden aus den Bereichen Finanzdienstleistungen und Telekommunikation in den USA und der Schweiz. Im Nahen Osten betreute er kommerzielle und staatliche Kunden. Im Jahr 2015 kam er zu IBM Middle East als Smarter Government Leader für Saudi-Arabien und war an mehreren grossen digitalen Transformationsinitiativen des Königreichs beteiligt. 
Shabana verfügt über einen Doktortitel in Informationssystemen der University of California- Los Angeles (UCLA) sowie einen MBA der American University in Kairo.
Er spricht fliessend Arabisch, Englisch, Französisch und Spanisch.

mehr
Frank Konings Group Chief Technical Officer, Orascom Development Holding

Frank leitet das Technical Center of Excellence, um sicherzustellen, dass Best Practices in allen Destinationen von ODH implementiert werden

" Ich fühle mich privilegiert, Teil eines inspirierenden und ehrgeizigen Teams zu sein, das von einer Strategie zur Schaffung einzigartiger und zukunftssicherer Gemeinschaften in unseren Destinationen geleitet wird  "

Frank leitet das Technical Center of Excellence, um sicherzustellen, dass Best Practices in allen Destinationen von ODH implementiert werden. Seit er 2021 Group CTO wurde, hat Frank eine Strategie zur Reduzierung der Ingenieurs-, Bau- und Beschaffungskosten der Gruppe implementiert. Frank kam 2018 als Chief Technical Officer für Eco Bos Development zu Orascom Development. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Management von grossen Bau- und Infrastrukturprojekten mit.  
Bevor er zu ODH stiess, arbeitete Frank sechs Jahre lang in Dubai bei der Dubai Properties Group als Chief Officer Project Execution, bei Damac Properties als Sr. VP Projects und bei Nakheel als Development Director des Waterfront City Projekts. Von 2009 bis 2014 leitete Frank die technische Abteilung von SODIC und beaufsichtigte die Entwicklung, Konstruktion, Beschaffung und Lieferung eines diversifizierten Projektportfolios. Er hatte die Position des CEO für KLIA Strategic Planning in Malaysia inne, wo er für die Realisierung von grossen Infrastrukturprojekten in Malaysia, Thailand und Hongkong verantwortlich war. 
Frank verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Architektur der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Amsterdam.

mehr
Tarek Gadallah General Legal Counsel and member of the executive management, Orascom Development Holding

Tarek Gadallah leitet und entwickelt die juristische Unternehmensstrategie für alle ODH-Destinationen.

" Rechtliche Rahmenbedingungen geben die Richtlinien für jede unternehmerische Tätigkeit vor. Ich tue mein Bestes, um den Boden für die grossen Projekte und Visionen von Orascom Development zu rüsten und vorzubereiten. "

Tarek Gadallah leitet und entwickelt die juristische Unternehmensstrategie für alle ODH-Destinationen. Gadallah ist seit 2017 als General Counsel der Orascom Development Holding (ODH) tätig. Seine umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Projektfinanzierung, Fusionen und Übernahmen, Private Equity, Restrukturierung und Fremdkapital sowie Kapitalmarkttransaktionen ermöglicht es ihm, das dynamische Wachstum und die Marktentwicklung von ODH rund um den Globus zu überwachen. 
Bevor er zu ODH kam, war Gadallah Senior Partner bei einer führenden Anwaltskanzlei in Ägypten, wo er lokale und internationale Kunden bei hochwertigen, komplexen und grenzüberschreitenden Transaktionen in einer Vielzahl von Branchen beriet, darunter Finanzdienstleistungen, Immobilien, Tourismus, Energie und Pharma. Ausserdem beriet er börsenkotierte Unternehmen in Fragen der Regulierung, Compliance und Corporate Governance. 
Vor seiner Tätigkeit in der Privatwirtschaft arbeitete Tarek Gadallah von 2006 bis 2009 als Group General Counsel einer regionalen Investmentbank. 
Gadallah verfügt über einen Master of Law der Cairo University und eine Executive-Ausbildung in Rechnungswesen und Finanzen der Wharton Business School sowie der Cambridge Judge Business School.

mehr
Tarek Kamel Chief Executive Officer, O West and member of the executive management

Tarek Kamel leitet seit 2021 die strategische Ausrichtung,

" Es ist eine Ehre und ein Privileg, Teil der grossartigen Familie von Oracsom Development zu sein. Ich habe das Glück, eng mit mehreren Teams in unseren verschiedenen Destinationen zusammenzuarbeiten. "

Tarek Kamel leitet seit 2021 die strategische Ausrichtung, den Geschäftsbetrieb und die Pläne von O West, indem er Führung und Expertise bereitstellt, um O West Development durch die nächste Wachstumsphase zu begleiten. Kamel war seit 2019 CEO von El Gouna, wo er erfolgreich die drei Geschäftsbereiche der Destination integrierte und die destinationsbasierte Ausrichtung der Gruppe vorantrieb und umsetzte. Er leitete das Immobilienwachstum der Destination und ermöglichte es den Geschäftsbereichen der Destination, mit grösserer Autonomie zu operieren, was sich in einer erheblichen Verbesserung des Stadtbetriebs und der kommerziellen Ergebnisse widerspiegelte.

Bevor er zu Orascom Development kam, war Kamel Corporate Sales Director für die Region Nordost-Afrika bei Nestle, mit mehr als 20 Jahren kommerzieller Erfahrung. Er verbrachte 16 Jahre in verschiedenen Positionen, darunter Marketing, Vertrieb und Business Management.

Kamel verfügt über einen Bachelor-Abschluss der Universität Kairo mit dem Hauptfach Wirtschaft und dem Nebenfach Politikwissenschaften (1997). Er erwarb zudem einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing an der Maastricht School of Management.

mehr
Maher Maksoud Regional Chief Executive Officer, Lustica Bay and Eco-Bos

Maher Maksoud leitet die Eco Bos und Lustica Bay Destinationen,

" Ich freue mich, wieder Teil von ODH zu sein, nachdem es in den vergangenen Jahren so viel erreicht hat. Ich freue mich darauf, mit dem verschiedenartigen, dynamischen und ehrgeizigen Managementteam zusammenzuarbeiten und hoffentlich einen kleinen Teil zur Verwirklichung der Vision beizutragen. "

Maher Maksoud leitet die Eco Bos und Lustica Bay Destinationen, Tochtergesellschaften der Orascom Development Holding. Seit seiner Ernennung zum CEO von Eco Bos im Jahr 2018 leitet Maksoud ein effizientes und hochqualifiziertes Team, das internationale Branchenerfahrung mit lokalem Cornwall-Wissen kombiniert - unerlässlich für die Umsetzung der ECO-BOS-Projektpipeline. Seit seiner Ernennung zum CEO von Lustica Bay im Jahr 2020 hat Maksoud mit fast 30 Jahren Erfahrung in der Immobilienentwicklung die Destination geleitet und die Führung und Expertise bereitgestellt, um Lustica Development durch die nächste Wachstumsphase zu begleiten. Maksoud war aussrdem drei Jahre lang als Vizepräsident von ODH tätig.
Bevor er zur Orascom Development Holding kam, war Maksoud stellvertretender Vorsitzender und CEO von SODIC, wo er die Umwandlung in eines der angesehensten börsenkotierten Immobilienunternehmen Ägyptens vorantrieb.   
Maksoud hat zudem erfolgreiche unternehmerische Erfahrungen gesammelt, indem er eine Reihe von mittelgroßen Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel, in der Produktion und in der Gastronomie entwickelte und anschliessend verkaufte.  
Maksoud verfügt über einen B.A. in Wirtschaftswissenschaften der American University in Cairo und einen M.Sc. der London School of Economics.

mehr
Raphael Krucker Chief Executive Officer, Andermatt Swiss Alps AG

Raphael Krucker leitet Andermatt Swiss Alps.

" Es ist inspirierend, Teil einer einzigartigen multifunktionalen Organisation mit einer klaren Vision gegenüber unseren Mitarbeitenden, Partnern, Kunden und Gästen zu sein. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit meinem Team, die Andermatt Swiss Alps zu einer nachhaltigen, ganzjährigen Prime Alpine Destination zu entwickeln. "

Raphael Krucker leitet Andermatt Swiss Alps. Krucker ist eine vielseitig erfahrene Führungskraft mit strategischen und operativen Fähigkeiten. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Management- und Führungspositionen, bei der Erschliessung und Expansion neuer Märkte, der Entwicklung unterschiedlicher Teams und der Einführung von Produkten und Dienstleistungen über verschiedene Kanäle. Raphael hat mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung und eine starke Erfolgsbilanz bei der Schaffung nachhaltiger Resultate.
Bevor er Andermatt Swiss Alps Gruppe kam, war er bei der Bühler Group als Geschäftsführer für die Region Ozeanien mit Sitz in Australien verantwortlich.
Seit 1995 arbeitete Krucker für die Bühler Gruppe in verschiedenen Positionen und Ländern rund um die Welt. Er begann seine Karriere als Projektleiter, der für die Planung und Ausführung von Grossprojekten, hauptsächlich in Asien und Europa, verantwortlich war. Es folgten Positionen als Area Sales Manager, Leiter Customer Service und Verantwortlicher für Business Development Manager.
In den Jahren 2014 und 2015 war er zusätzlich als Managing Director für die Vertriebs- und Serviceorganisationen in Pakistan und Nigeria verantwortlich. 
Krucker studierte Maschinenbau in St. Gallen und bildete sich an der IMD Business School in Lausanne zum Executive-Manager weiter. Zudem absolvierte er das Management Förderprogramm an der WITS Business School in Südafrika.

mehr
Ossama Aboualam Chief Executive Officer, Muriya

Ossama Aboualam leitet Muriyas strategische Ausrichtung und Pläne seit 2021.

" Während meines halben Jahrzehnts bei Orascom Development hatte ich das Privileg, mit Dutzenden von Teams in verschiedenen Funktionen und Destinationen zu arbeiten, die sich als Familie entpuppten. Ausserdem bin ich dankbar, dass ich Teil einiger der wichtigsten Meilensteine des Unternehmens war. "

Ossama Aboualam leitet Muriyas strategische Ausrichtung und Pläne seit 2021. Er bringt das Wachstum in Einklang mit Muriyas Vision und Werten, was zur Entwicklung von Muriya hin zum führenden Tourismus- und Immobilienentwickler im Oman beitragen wird.    
Aboualam bringt über 18 Jahre Berufserfahrung in der Immobilien- und IT-Branche mit. Er kam 2015 als Chief Development Officer zu Orascom Development, wo er in verschiedenen Destinationen arbeitete und für das Immobiliengeschäft von der Konzeption bis zur Übergabe verantwortlich war. Aboualam spielte eine entscheidende Rolle bei der Gründung von O West, dem ersten Erstwohnungs-Projekt von Orascom Development in West-Kairo, wo er zum Chief Operating Officer von O West befördert wurde und die Entwicklung sowie die kommerziellen und technischen Funktionen leitete. 
Bevor er zu Orascom Development kam, war Ossama SODIC's Director of Development. Im Laufe seiner Karriere sammelte er internationale Erfahrungen in renommierten multinationalen Unternehmen wie LINKdotNET oder Oracle.
Ossama verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft der Universität Kairo.

mehr
Tamer Dewidar Chief Executive Officer, Makadi Heights and Byoum

Tamer Dewidar leitet die Gesamtstrategie und den Transformationsplan von Makadi Heights und Byoum,

" Ich bin privilegiert, seit mehr als sechs Jahren Teil der Familie von Orascom Development zu sein, einem Ort, an dem man die Chance bekommt, zu lernen und jeden Tag grosse Verantwortung zu übernehmen. Das Potenzial hinter Makadi Heights und Byoum ist phänomenal und mein Ziel ist es, zusammen mit meinem Team, beide Destinationen zu führenden Ganzjahresdestinationen zu entwickeln. "

Tamer Dewidar leitet die Gesamtstrategie und den Transformationsplan von Makadi Heights und Byoum, vom Konzept über Marketing, Vertrieb, pünktlichen Lieferterminen bis zu Kundenzufriedenheit, Stadtmanagement und Rentabilität. 
Seit er 2020 CEO von Makadi Heights wurde, hat Dewidar das Immobilienwachstum von Makadi Heights beflügelt, welches einen bemerkenswerten Beitrag zur Strategie von Orascom Development und zur Verbesserung der Rentabilität der Gruppe leistete. 
Dewidar kam 2015 als Head of Sales zu Orascom Development Egypt. Mit dem Verkaufsteam schaffte er es, den Immobilienumsatz des Unternehmens von EGP 420 Millionen im Jahr 2015 auf EGP 3 Milliarden im Jahr 2018 zu steigern. Im Jahr 2019 baute er erfolgreich den Vertrieb für O West auf und leitete diesen. 
Bevor er zu Orascom Development kam, war Dewidar Mitbegründer und Geschäftsführer bei Aspire Estates. Zuvor hatte er die Positionen Senior Sales Manager bei SODIC und Head of Corporate Sales bei EMAAR Misr inne. Dewidar verbrachte 3 Jahre seiner Karriere bei Coldwell Banker zwischen Ägypten und den VAE.
Tamer verfügt über einen Bachelor-Abschluss in International Business von der Sadat Academy in Zusammenarbeit mit der New Brunswick University Canada. Ausserdem erwarb er 2004 einen Bachelor of Science in International Business Administration.

mehr
Osama Abaza Managing Director, Taba Heights

Osama Abaza leitet Taba Heights seit 2019 als Managing Director.

" Ich freue mich sehr, Teil des Teams von Orascom Development zu sein, wo ich meine Erfahrung als professioneller Hotelier, der sich mit Leib und Seele dem Gastgewerbe verschrieben hat, einbringen kann. "

Osama Abaza leitet Taba Heights seit 2019 als Managing Director. Abaza ist ein sehr erfahrener Hotel- und Resort-Management-Experte mit umfangreichen finanziellen und operativen Management-Fähigkeiten. Während seiner 32-jährigen Erfahrung wurde er für seine Leistung, die Qualität, den Gewinn und den Umsatz zu steigern, anerkannt. Zusätzlich zu seinen Managementfähigkeiten verfügt er über umfangreiche Erfahrungen im Lebensmittel- und Getränkesektor.
Bevor er zu ODH kam, war Abaza 13 Jahre General Manager von Mövenpick Hotels & Resorts. Er war bei vielen Voreröffnungen des Unternehmens erfolgreich und zeichnete in den letzten fünf Jahren im Mövenpick El Gouna für ein erfolgreiches Ergebnis und eine hohe Geschäftsstabilität sowie das internationale Engagement im Mittleren Osten & Afrika verantwortlich.
Abaza verfügt über Diplome der Arizona International School of Business and Management, ein Hotelmanagement-Diplom der Cornell University und ein Executive Director Management Diplom des Arabischen Instituts für Studien.

mehr
Ashraf Al Agamawy Managing Director, THE COVE, UAE

Ashraf Al Agamawy leitet RAK Tourism Investment, eine Tochtergesellschaft von Orascom Development,

" Ich bin stolz darauf, Teil der Reise von Orascom zu sein und mit einer Gruppe von Experten und grossartigen Talenten zusammenzuarbeiten, um eine der besten  Entwicklungen in den VAE schaffen. "

Ashraf Al Agamawy leitet RAK Tourism Investment, eine Tochtergesellschaft von Orascom Development, dem Unternehmen, welches das The Cove Rotana Resort & Spa in Ras Al Khaimah, VAE, entwickelte und besitzt.

Al Agamawy kam im März 2006 zu Orascom, um das Cove-Projekt zu leiten, und wurde nach Abschluss des Projektbaus zum Geschäftsführer von RAK Tourism Investment ernannt.

Bevor er zu Orascom kam, sammelte Al Agamawy über vierunddreissig Jahre Erfahrung in verschiedenen Entwicklungen und Projekten und arbeitete seit 1987 mit Beratungsfirmen und Entwicklern in Ägypten und Saudi-Arabien, sowohl im staatlichen als auch im privaten Sektor, in den Bereichen Stadtplanung, Design und Baumanagement, zusammen.

Al Agamawy verfügt über einen B.S.-Abschluss in Bauingenieurwesen der Zaqaziq Universität.

mehr
Joachim Schmitt Chief Executive Officer, Orascom Hotels Management

oachim Schmitt ist Geschäftsleiter von Orascom Hotels Management,

" Ich fühle mich privilegiert, in den letzten 10 Jahren Teil unserer Wachstumsreise gewesen zu sein. Die Schönheit unserer Destinationen und die Vielfalt unserer Hotels, kombiniert mit den reichen kulturellen Unterschieden zwischen ihnen, macht die Arbeit bei Orascom zu einer unglaublich lohnenden Erfahrung. "

oachim Schmitt ist Geschäftsleiter von Orascom Hotels Management, einer Tochtergesellschaft der Orascom Development Group, mit 34 Hotels in sechs Destinationen in sieben Ländern. Joachim kam 2012 als VP Operations zu Orascom und wurde 2018 zum CEO von Orascom Hotels Management befördert. Seitdem steht Joachim der Implementierung der Strategie und Richtlinien des Verwaltungsrats in den Hotels der Gruppe vor.  
Er blickt auf eine Karriere von 35 Jahren in der Hotellerie zurück. Bevor er zu Orascom Hotels Management kam, arbeitete Joachim in Deutschland, Australien, der Türkei, Indien, Sri Lanka, China und Ägypten bei internationalen Hotelunternehmen wie Kempinski, Intercontinental, Oberoi, Four Seasons oder Maritim. 
Joachim verfügt über ein Diplom der Hotelfachschule München und absolvierte einen Zertifikatskurs in Hotel Real Estate and Asset Management an der Cornell University.

mehr